WIR - UNSERE STORY

Familienbetrieb in 2. Generation

Schon 1965 führte der gelernte Uhrmacher Franz Burkia das Geschäft mit Liebe und Sorgfalt und war in Dorf und Umgebung ein bekannter Mann. Ob Hilfe bei einer Uhr oder einfach eine Person zum Reden, zu Franz kam man gerne.

Auch seine Frau Dora bereitete ihren Kunden mit erlesenen Schmuckstücken und netter Beratung immer wieder Freude.

1990 wurde das Geschäft schließlich umgebaut und später Tochter Miriam übergeben, die es heute noch mit dem selben Schwung führt. 

Jeden Tag aufs neue lädt Miriam in die Welt der Edelsteine und Schmuckstücke ein und zaubert ihren Kunden ein Lächeln ins Gesicht. 

Wir freuen uns auf dich!
37B234FF-CDAB-407F-8E1C-EAB73CC60FF6_1_105_c.jpeg

DIE
GESCHÄFTSFÜHRERIN

Ein klares Konzept

Wir leben in einer Welt, in der es ein Überangebot and Produkten gibt, die für den Müll bestimmt sind. Jeder scheint den Preis, aber keiner den Wert zu kennen!

Bei hochwertigem Schmuck ist das anders: Schmuck erzählt eine Geschichten und schafft eine Brücke zur Erinnerung! Schmuck ist kein reines Objekt, Schmuck ist Wert!

Marble Surface